Konzept zur Wiederaufnahme der Gruppenprophylaxe (GP)

Konzept zur Wiederaufnahme der Gruppenprophylaxe (GP)

03.06.2020

Der gesetzliche Auftrag für die Gruppenprophylaxe liegt vor.

Die GP wird weitergeführt, sofern von den Politikern die schrittweise Öffnung der Kitas/Schulen empfohlen wird und die dafür notwendigen Rahmenbedingungen von den Kitaträgern und Schulbehörden vorliegen. Zu den bereits jetzt geöffneten Kitas wird die LAGJTh Kontakt aufnehmen bzw. es gab schon Kontakte und Anfragen nach Material usw. Es gilt zu prüfen, inwieweit das vorliegende Konzept zur Wiederaufnahme der GP umsetzbar ist.